Eifersucht: Warum loslassen oft nicht geht

Eifersucht: Warum loslassen oft nicht geht

Fast jeder kennt Eifersucht aus eigener Erfahrung. Unabhängig davon, ob der Partner einem Anlass zur Eifersucht bietet oder nicht: Die Emotion kann manchmal so heftig sein, dass man erschrickt: Man erkennt sich selbst nicht wieder.

Eifersucht kann sehr schmerzhaft sein, so dass man auch von krankhafter Eifersucht spricht. Ursache von solchen Emotionen sind oft eine Verschiebung im Feinstofflichen. “Ich bin außer mir vor Eifersucht” beschreibt diese feinstoffliche Realität sehr treffend. Eifersucht geht oft einher mit mangelndem Sebstwertgefühl.

Mit Hilfe der Göthert-Methode wird es möglich, Menschen, die diese Erfahrung machen, schnell und wirksam zu unterstützten: Die Verschiebung oder Unordnung im Feinstofflichen kann sich auflösen. Die Folge sind mehr Gelassenheit und gleichzeitig mehr Lebensfreude und Energie.

Eine Unordnung im Feinstoffkörper führt zu feinstofflichem Schmerz. Dadurch wird, ähnlich wie beim Schmerz im physischen Körper, der Mensch gezwungen, sich mit der Ursache des Schmerzes auseinander zu setzten und nach einer Lösung zu suchen.

Eifersucht auflösen

Eifersucht ist keine Krankheit, aber sie kann sehr weh tun und für die eigene Entwicklung schwerwiegende Folgen haben. Eifersucht kann ein Zeichen für eine Unordnung im Feinstoffkörper sein. Sobald diese Unordnung aufgelöst wird, wird Vertrauen sich natürlich entfalten. In 4 bis 5 Beratungen kann in der Regel eine Unordnung im Feinstoffkörper aufgelöst werden. Siehe: Methode und Beratungen.

Wenn Sie schnelle und wirksame Hilfe bei Eifersucht wünschen, dann rufen Sie mich an,
oder schreiben mir eine eMail. –> Kontakt
Lesen Sie mehr: Beratungen

Trennungsschmerz
Mangelndes Selbstwertgefühl
Eifersucht von beiden Seiten
Eifersucht bekämpfen?

Unsere Website verwendet Cookies. Einige davon sind unerlässlich für grundlegende Funktionsweisen, andere helfen uns bei der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit dieser Website. Durch die Verwendung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung dieser Cookies einverstanden. Um mehr über Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen