Feinstoffliche Ursachen von Schlafstörungen

Feinstoffliche Ursachen von Schlafstörungen

Fast jeder vierte Erwachsene in Deutschland soll an Schlafstörungen leiden. Dafür kann es viele Gründe geben. Deshalb ist es sinnvoll, bei Ein- und Durchschlafstörungen, die über einen längeren Zeitraum anhalten, einen Arzt aufzusuchen.

Feinstoffliche Ursachen von Schlafstörungen erkennen

Die Ursachen für Schlafstörungen können aber auch im Feinstofflichen liegen: Durch eine Beratung* bei einem Feinstoffberater kann eine Unordnung im Feinstoffkörper erkannt und verändert werden. In vielen Fällen helfen wenige Beratungen, um eine deutliche Verbesserung herbeizuführen.

* Die Feinstoffberatung dient nicht der Behandlung und Heilung von Krankheiten, sondern ist vielmehr als Unterstützung für die persönliche Entwicklung zu sehen.

PS: Es gibt erste Hinweise, dass die Anwendung der Göthert-Methode die Herzraten-Variabilität erhöht. Bei einem gesunden Körper erhöht sich die Anzahl der Herzschläge pro Minute unter Belastung und sinkt anschließend sofort wieder. Unter Dauerstress, bei Krankheiten und mit zunehmendem Alter nimmt diese Flexibilität ab. Es wäre interessant, wenn sich bestätigen würde, dass durch größere Ordnung im Feinstoffkörper eine Verbesserung der Vitalität des physischen Körpers nachweisbar ist.
Siehe auch: Wikipedia zum Thema Herzfrequenzvariabilität.

Es kann sein, dass finewell Vital für Schlafstörungen besser geeignet ist als eine Feinstoffberatung. Liegt eine traumatisches Erlebnis vor, was nicht verarbeitet werden konnte, dann empfehlen sich Feinstoffberatungen, sonst eher finewell Vital Anwendungen.
Selig schlafen … wie ein satter Säugling

Wenn Sie weitere Informationen wünschen: Kontakt-Formular (hier klicken!)