Ich will ja loslassen, aber ich kann nicht

Ich will ja loslassen, aber ich kann nicht

Festhalten, obwohl man loslassen will

„Ich will ja loslassen, aber ich kann nicht!“ hört man nicht selten. Offenbar kann man beim Loslassen mit dem Willen nichts erreichen. Wenn etwas weh tut, dann scheint man bereit zu sein, nach einer Abhilfe zu suchen. Doch die scheinbare Sicherheit des Altbekannten wird meistens dem unbekannten Neuen vorgezogen.

Könnte es sein, dass ein Teil in mir loslassen möchte, weil die Bindung an etwas Vergangenes schmerzt, aber ein anderer Teil festhalten möchte? Viele Gedanken und Gefühle, entspringen nicht unserem eigenen Wesen, sondern sind wie ein Störfaktor irgendwann von außen zu uns gekommen.

In dem Seminar “Hilfe, ich kann nicht loslassen!” können Sie erfahren, wie fremde Gedanken und Gefühle zu einem kommen können. Wünsche der Eltern, der Firma oder anderer Personen, wenn man sie sich zu eigen macht, können dazu führen, dass man wie eine Marionette gelebt wird, statt die eigene Individualität, das eigene Wesen zum Ausdruck zu bringen.

Die Göthert-Methode hilft, indem sie den eigenen Raum erlebbar werden lässt und in ihm Ordnung schafft. Dadurch kann die Lebensenergie freier fließen und Blockaden werden deutlicher erkannt und leichter lösbar.

Weitere Informationen: Zum Seminar Zur Einzelberatung